Führung / Leadership

“Irgendwie prasselt alles auf einen ein. Von allen Seiten. Die Märkte verändern sich so schnell, dass keiner mehr mitkommt. Die Konkurrenten bringen ständig neue Produkte. Die Mitarbeiter drehen durch. Die Presse fragt, wie es mit uns weitergeht. Wo soll ich anfangen?”

 

“Harte Entscheidungen stehen an. Was soll ich tun? Irgendwie kann ich es nur verkehrt machen, egal, wie ich entscheide.”

 

 

Ein Unternehmen ist so gut wie seine Führung. Dies gilt umso mehr in Zeiten großer Veränderungen, in denen die Unternehmen gezwungen sind, sich neuen Herausforderungen zu stellen, schwierige Entscheidungen zu treffen und diese auch durchzusetzen.

 

Die Digitalisierung bzw. die zunehmende Technologisierung und Automatisierung unternehmerischer Abläufe lässt eine neue Form der Wirtschaft entstehen: „Industrie 4.0“. Diese Entwicklungen nicht nur über sich ergehen zu lassen und reaktiv hinzunehmen, sondern aktiv zu gestalten, erfordert eine in vielen Bereichen neu aufgestellte Führung: Führung 4.0.

 

Führung 4.0 benötigt verschiedene Kompetenzen in einem viel größeren Ausmaß als bisher.

  • Die Fähigkeit, komplexe Situationen aufzulösen und zu rationalen Entscheidungen zu kommen.
  • Die Kenntnisse, unternehmens- und wirtschaftsethische Fragestellungen erkennen und angemessen bearbeiten zu können.
  • Die Ausbildung einer Führungspersönlichkeit, die selbst Haltung und Orientierung besitzt und auch anderen Orientierung geben kann.

Diese Kompetenzen sind zentrale Anliegen der Philosophie, die ich in Form von Seminaren und Workshops, aber auch als persönlicher Sparringspartner anbiete.

Die immer höhere Handlungsgeschwindigkeit, die von den Unternehmen gefordert ist, führt logischerweise zu einer immer größeren Bedeutung des Themas Leadership/ Führung. Die Aus- und Weiterbildung von Führungskräften sind lebensnotwenige Maßnahmen der Unternehmen, um analyse-, handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben.

 

Was sind die Kennzeichen von Führung 4.0? Näheres finden Sie hier.

Warum Philosophie? Näheres finden Sie hier.

Wie sehe ich mich als Ihr Sparringspartner? Näheres finden Sie hier.