Gegen die Kunst ist für das Klima?

Gegen die Kunst ist für das Klima?

Jan Vermeer lebte im 17. Jahrhundert in der holländischen Stadt Delft. Aus seinem Leben ist nicht viel bekannt, es sind nur wenige Eckdaten. Er malte nicht viel, vielleicht 1-2 Bilder pro Jahr, aber das Wenige, das er malte, zählt heute zum Größten der europäischen...
Was ist Sicherheit?

Was ist Sicherheit?

In der letzten Woche hielt ich beim efcom-Symposium in Frankfurt einen Vortrag zum Thema „Sicherheit“. So weit, so gut. Was ich bislang noch nie erlebt hatte: mein Vortrag wurde zeitgleich großflächig aufgemalt, und zwar von Stefan Müller von „Thinkpen“. Eine...
Was ist Osteuropa?

Was ist Osteuropa?

Der Krieg in der Ukraine hat viele bisherige Denkgewohnheiten auf den Kopf gestellt. Krieg und Frieden, Energieversorgung … viele Selbstverständlichkeiten haben sich als wenig tragfähig erwiesen. Eine weitere Sache fordert ebenfalls zum Umdenken heraus, wird jedoch...
News und Fake-News

News und Fake-News

Als erstes im Krieg stirbt die Wahrheit, heißt es. Die Tatsache, dass unterschiedliche Interessensgruppen auch unterschiedliche Sichtweisen kommunizieren, dass Fakten verdreht und in eine bestimmte Richtung gelenkt werden, ist allerdings nicht nur im Krieg relevant,...
Über die Grenzen der Neutralität

Über die Grenzen der Neutralität

Vor einigen Wochen unterhielt ich mich mit einem Philosophen aus dem süddeutschen Raum. Es war die Zeit, als Russland bereits an den Grenzen der Ukraine stand, aber noch nicht einmarschiert war. Ich plädierte dafür, die Ukraine mit Waffen zu versorgen, um Russland vor...
Der Untergang des Abendlands

Der Untergang des Abendlands

Kurz nach dem ersten Weltkrieg, in den Jahren 1918 und 1922, erschienen die zwei Teile eines Werks, das zu einem der umstrittensten, aber auch wirkungsvollsten Büchern des 20. Jahrhunderts werden sollte: „Der Untergang des Abendlands“ von Oswald Spengler (1880-1936)....